Termin

Uhr

Two Envelopes - Lisa Kokwenda und Jacob Vanneste
BETRIEBSWERK Heidelberg

www.twoenvelopes.be
© Toonmoment
  • Two Envelopes

Die Cembalistin Lisa Kokwenda Schweiger und der Schlagzeuger Jacob Vanneste kombinieren als Two Envelopes auf abenteuerliche Weise performative und elektronische Einflüsse mit ihrem Fundament, der klassischen Musik. Two Envelopes arbeiten mit jungen Komponisten zusammen, um Repertoire für ihre außergewöhnliche Besetzung zu kreieren. Das Ergebnis sind Klangwelten, die auf spannende Art und Weise sehr unterschiedlich voneinander, jeweils sehr persönlich und gleichzeitig doch miteinander verbunden sind - durch das gemeinsame Instrumentarium. 

In Brüssel ansässig wurden Two Envelopes im Jahr 2015 als ‘International Young Artist’ bei Musica in Antwerpen ausgewählt und spielten seitdem Konzerte u.a. in Amuz Antwerpen, STUK Leuven, Orgelpark Amsterdam, Mute festival Gent, Les Ateliers Claus und Q-O2 in Brüssel. Zuletzt waren die beiden Musiker beim Literatursommer Baden-Württemberg 2018 Teil des ensembles aisthesis und gastierten mit dem KlangForum in Heidelberg und Karlsruhe.

In Heidelberg präsentieren sie nun eine Auswahl von besonderen, schönen und interessanten, experimentellen Stücken und überraschen das Publikum mit neuen Klängen und einer erfrischenden Konzerterfahrung. Das Konzert wird umrandet von einer Vernissage, die ab 18:00 Uhr im BETRIEBSWERK zu sehen ist, in dem später auch das Konzert stattfinden wird. Die Ausstellung "DUBAI" des Künstlers Tom Menzi behandelt Beschreibungs- und Zeichensysteme, die so selbstverständlich wie unbewusst Teil unseres Lebens und unserer Orientierung sind, untersucht sie auf Konventionen, Wandelbarkeit, mögliche Erzählungen.

Veranstalter: KlangForum Heidelberg e.V. und TANKTURM Betriebsgesellschaft