Event

h

Festival ENSEMS in Valéncia
Palau de la Música

Palau de la Música
Palau de la Música

Im Mai 2019 folgt das KlangForum Heidelberg mit den beiden Klangkörpern SCHOLA HEIDELBERG und ensemble aisthesis der Einladung des ENSEMS Festival nach Valencia. 

Grund für die Einladung war die Auftragskomposition des italienischen (seit vielen Jahren in Spanien lebenden) Komponisten Aureliano Cattaneo, welche das KlangForum für das eigene Festival „DIKTATUREN“ im Oktober 2017 in Auftrag gegeben hatte. 
Das Werk „Sasso nell‘ Oceano“ wurde am 29. Oktober 2017 mit einem großen Erfolg in Heidelberg uraufgeführt. Diese Auftragskomposition setzt sich mit dem (leider) tagespolitischen Thema der Diktaturen auseinander. Dem Stück „Sasso nell ́ Oceano“ legt Cattaneo einen Text von Antonio Gramsci aus dessen „Lettere dal carcere“ (Gefängnishefte) zu Grunde. Antonio Gramsci war der Gründer der Kommunistischen Partei Italiens. Er betätigte sich als Opponent gegen Benito Mussolini, der bereits als faschistischer „Duce“ die Macht an sich gerissen hatte. Im November 1926 wurde er wegen Hochverrats verhaftet und blieb bis 1935 in faschistischer Haft. Während dieser Jahre verfasste Gramsci eines seiner größten Werke, die „Gefängnishefte“. Diese „Gefängnishefte“ werden als „ein Hauptwerk der politischen Philosophie des 20. Jahrhunderts“ [Wolfgang Fritz Haug] bezeichnet. Durch die Verarbeitung dieser Texte setzt Cattaneo sich in seinem Werk mit der Diktatur in Italien auseinander. 

Umrahmt wird das Werk mit vorwiegend spanischen Kompositionen von Elena Mendoza, José María Sánchez-Verdú sowie von Stefano Gervasoni. Letztgenannter wird beim Festival in Valencia selbst anwesend sein.

Mit finanzieller Unterstützung des