Termin

Uhr

Konkrete Utopien: Sidney Corbett

Öffentliche Generalprobe für die "Biennale für Neue Musik der Metropolregion Rhein-Neckar"

BETRIEBSWERK, Heidelberg

Konkrete Utopien
Konkrete Utopien
  • SCHOLA HEIDELBERG | ensemble aisthesis
  • Violine solo | Nurit Stark

Leitung: Ekkehard Windrich

Aufgrund aktueller Einschränkungen durch die Pandemie wird dieses Projekt digital aufgezeichnet und als Video im Sommer auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt. 

Anmeldung zur öffentlichen Probe unter info@klanghd.de.

Die Uraufführung von Sidney Corbett bildet einen ersten digitalen Satelliten der ersten "BIENNALE für Neue Musik in der Metropolregion Rhein-Neckar", die sich im Juni durch Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen ziehen wird. Unter dem Thema "Konkrete Utopien" finden dann zeitgenössische Auseinandersetzungen mit dem Philosophen Ernst Bloch statt, deren erste Uraufführung (und damit eine Art Preview) an diesem Tag als Videoproduktion aufgezeichnet wird.

Diskographie:

Auftragskomposition von Sidney Corbett wird gefördert durch die
Das Projekt wird gefördert durch das Programm "Kunst trotz Abstand" des
Die BIENNALE für Neue Musik wird unterstützt durch die