Termin

Uhr

Festival 20 Jahre SCHOLA HEIDELBERG_ensemble aisthesis - Nachtkonzert I
Peterskirche Heidelberg

 

SCHOLA HEIDELBERG
ensemble aisthesis

In Feldmans Werk entsteht – zum Andenken an den amerikanischen Maler Mark Rothko – eindringliche meditative Musik aus den Farben einer von ihm gestalteten Kapelle. Auch »Summen«, das einleitende Klavierlied des Stuttgarter Komponisten Jan Kopp, verwendet die Vokaltechniken des geschlossenen Mundes. Zwei Gesualdo-Madrigale und die Uraufführung des Spaniers Hortigüela aus dem Projekt »Netzwerk Madrigal« ­bringen zusätzliche Vokalfarben in das Nachtkonzert.

Veranstalter: KlangForum Heidelberg e. V.