Komposition – unbelaubte Gedanken zu Hölderlins ‚Tinian'