PAROLE e Testi

unsere neue CD

Parole e testi
Parole e testi

Neben Worten und Text, Erzählung und Vertonung ist die Zeit selbst eines der Hauptthemen von Parole e Testi - ebenso wie die dramatische Geschichte der Rekonstruktionen von Luigi Nonos Polifonica - Monodia - Ritmica aus jenem  Torso, den Hermann Scherchen 1951 uraufgeführt und verlegt hatte.  Die CD Parole e Testi enthält neben unserer Rekonstruktion auch den historischen Mitschnitt jener Uraufführung und verbindet dieses frühe Instrumentalwerk Nonos mit Sarà dolce tacere, seinem vokalen Schlüsselwerk nach einem Gedicht Cesare Paveses.

Zwei a cappella-Werke des Nono in vieler Hinsicht geistesverwandten Salvatore Sciarrino, L’alibi della parola und Tre canti senza pietre, vervollständigen die CD und dokumentieren auch die intensive Zusammenarbeit der SCHOLA HEIDELBERG und Walter Nußbaums mit Sciarrino. 

Parole e Testi

SCHOLA HEIDELBERG |  ensemble aisthesis  |  Walter Nußbaum

(Mit einem Essay von J. Marc Reichow und Beiträgen von Jan Kopp)

 

Erhältlich vorerst ausschließlich direkt über das KlangForum Heidelberg.