Neue ZUGABEN

Fundstücke neu visualisiert

Neue ZUGABEN
Neue ZUGABEN

Was machen Musikerinnen und Musiker wie die des KlangForum Heidelberg in der Zeit, wo keine Live-Konzerte realisiert werden dürfen?

Natürlich wird fleißig weiter geprobt, CD-Aufnahmen vorbereitet und digitale Formate entwickelt. Das Hauptproblem stellen aber aktuell die massiven Reisebeschränkungen der Mitwirkenden aus dem Ausland dar. Und so muss das KlangForum auch in den nächsten Wochen weitere Projekte verschieben.

Stattdessen hat das Kreativteam um J. Marc Reichow und Ekkehard Windrich ausgewählte Live-Mitschnitte aus den letzten Jahren neu visualisiert.

Damit wird die Reihe „ZUGABE digital“ aus dem ersten Lockdown nun mit „Neue ZUGABEN“ fortgesetzt, da die Nachfrage im letzten Jahr erfreulicher Weise sehr groß war.

Tatsächlich kann es auch ein Vorteil für das Publikum sein, die Projekte aus der Vergangenheit mit Abstand noch einmal ganz neu zu hören und mit der neuen Visualisierung auch ganz neu zu erleben.

Neue Zugaben III "Among Friends"

Stefan Litwin

Neue Zugaben II "Chants"

Claude Vivier

Neue Zugaben I "Drei Madrigalkomödien"

Peter Eötvös