Kondolenz

Matthias Kaul

Wir sind bestürzt über den Tod von Matthias Kaul am 1. Juli 2020, mitten in der Arbeit auch an einem fast vollendeten Werk für unser "Sternbild: Mensch".

Mehrfach schon hatte dieser beispiellos einfallsreiche Komponist für uns geschrieben, zum ersten Mal 2008 das (zuletzt hier neu visualisierte) Prinzhorn-Werk „fremd, bestimmt“. 2013 dann bereicherte er mit „Al grigio“ unser Netzwerk Madrigal.

Walter Nußbaum schreibt: Wir wissen, dass wir mit Matthias einen Menschen verlieren, der gegen viele Widerstände gekämpft hat, wo die meisten sich eher glatt anpassen. Das war nicht Matthias' Sache, er hatte klare Vorstellungen, wie Kunst sein soll, was für eine Aufgabe sie in der Gesellschaft hat, und wie dringend notwendig das ist, um ein gerechtes Leben führen zu können. Matthias hat oft überrascht, ist aber seinen Weg gegangen.“

Die Musik der Gegenwart verliert mit Matthias Kaul einen großen Interpreten, Pädagogen und Komponisten. Wir hoffen, das noch oft zu Gehör zu bringen.

 

Über

KlangForum Heidelberg
KlangForum Heidelberg

Im KlangForum Heidelberg treffen sich Gestaltungsfreude und Virtuosität der Sänger der SCHOLA HEIDELBERG und der Instrumentalisten des ensemble aisthesis unter einem Dach. Die beiden Ensembles für zeitgenössische und Alte Musik begeistern das Publikum deutschlandweit, bei internationalen Festivals und als gefragte Gäste renommierter Konzertveranstalter. Mit der Konzeption eigener Konzertformate setzt das KlangForum Heidelberg neue, weitreichende Impulse im Verhältnis zwischen Musik und Gesellschaft.

 

News

Aktuelle Infos über unsere Termine und Aufführungen sowie sonstige Informationen über unseren Verein erfahren Sie in unserem Newsletter. Hier können Sie mehr über unseren Newsletter erfahren.

Newsletter bestellen

 
 

Media